+ Reply to Thread
Results 1 to 8 of 8

Thread: Rewatch: STAFFEL 4 (Spoilerstand 6x18)

  1. #1
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Germany
    Posts
    1,708

    Default Rewatch: STAFFEL 4 (Spoilerstand 6x18)

    So, die dritte Staffel haben wir jetzt schon eine ganze Weile hinter uns gelassen. Jetzt wird es höchste Zeit mit der vierten Staffel zu beginnen.
    Sie ist zwar die kürzeste von allen, aber trotzdem gefällt sie mir am besten.
    NOT READY TO LET GO!

  2. #2
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Berlin
    Posts
    1,044

    Default

    Hallo Ike23: leider konnte ich deine Private Message nicht beantworten, da deine PM-Box voll ist, deswegen meine Antwort hier:

    Kein Problem, das ging mir ja auch öfter so. Schließlich fordert das Leben - wenn man nicht LOST seien will - eine Menge Einsatz. Und wer will schon unter Jacobs Führung auf die Insel. Und wie es unter Hurley wird, entwickeln wir ja gerade.

    Namaste

    Ranger
    Is the ISLAND really done with us???

  3. #3
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Berlin
    Posts
    1,044

    Default

    Episode 4.01

    Obwohl diese Episode mit einer rasante Verfolgungsjagd eines Flashforward beginnt, gehört sie für mich eher zu den mittelmäßigen Episoden. Dennoch stellen sich einige Fragen, insbesondere über die zweite Person in der Hütte. Kurz bevor Hurley die Hütte erblich hört man ja das Flüstern und es wird auch windig. Über die zweite Person wurde ja hier im Forum viel spekuliert. Es kann ja eigentlich nur ein Kollaborateur der Anderen sein oder ein manifestierter Geist. Möglicherweise sogar der vom frisch verstorbenen Charlie??? Wahrscheinlich war es aber nur eine dramaturgisches Bildelement der LOST-Macher. Seltsam ist auch der Umstand, das die Hütte plötzlich weg ist, nachdem Hurley einfach nur die Augen schließt, sich aber nicht bewegt. Dafür taucht ganz plötzlich Locke auf. Hatte da der MIB seine Finger im Spiel? Und wenn ja warum?

    Interessant ist auch, das Hurley Mitpatient der Santa Rosa Klinik auch den toten Charlie sehen kann, offenbar gibt es auch Personen mit speziellen Fähigkeiten, die eigentlich nichts mit der Insel zu tun haben.

    Als Mr. Abigail Huley in der Nervenklinik besucht, möchte er ja Hurley verlegen. Soll Hurley dadurch kontrolliert werden, damit keine Informationen über die Insel an die Öffentlichkeit gelangen oder wollen sie alle Informationen über die Insel aus Hurley herauspressen? Warum weiß Widmore so wenig über die Insel – schließlich müsste er ja einiges durch die Kahana erfahren haben. Die Funkanalgen sind ja noch eine Weile in Takt gewesen. Wieso war Widmore eigentlich nicht selber auf dem Frachter, schließlich wollte er ja das Kommando zurück und nicht nur Ben verbannen und/oder töten.

    Wieso bereut Hurley es mit Locke gegangen zu sein, dies äußert er ja im Flashforward als er mit Jack Basketball spielt. Er ist doch so oder so von der Insel runter. Da er letztlich erkennt, dass Alle zurück müssen, müsste er doch eher auf Lockes Seite sein. Dieser wollte die Insel ja nie verlassen.

    Warum lehnt Rose Locke so krass ab, als sich Team „Locke“ und „Team“ Jack bilden? Eigentlich ist sie ja pro Insel und Locke ist das auch. Kann sie ihn persönlich nicht leiden oder ahnt sie schon was von Flocke, der aber erst in 3 Jahren kreiert wird oder hält sie Locke für besessen?
    Is the ISLAND really done with us???

  4. #4
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    Germany
    Posts
    1,708

    Default

    Mir hat die Episode eigentlich ganz gut gefallen, obwohl es gerade bei den ersten Folgen der Staffeln sehr viel bessere Episoden gibt.
    Kann es vielleicht sein, dass die Hütte nur eine reine Vision war? Also keine Einbildung, sondern eine Nachricht vom MiB um Locke später dahinzulocken.
    Ich dachte, dass es sich bei der Person um Christian gehandelt hat. Ich glaube sogar, dass das bestätigt wurde. Oder meinst du jemand anderes?

    Als Mr. Abigail Huley in der Nervenklinik besucht, möchte er ja Hurley verlegen. Soll Hurley dadurch kontrolliert werden, damit keine Informationen über die Insel an die Öffentlichkeit gelangen oder wollen sie alle Informationen über die Insel aus Hurley herauspressen?
    Ich kann mir gut vorstellen, dass er Hurley damit kontrollieren wollte. Widmore hätte ja nie zulassen wollen, dass jemand die Wahrheit erfährt. Vielleicht wäre Hurley als Informationsquelle ein positiver Nebeneffekt.
    NOT READY TO LET GO!

  5. #5
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Berlin
    Posts
    1,044

    Default

    Quote Originally Posted by Ike23 View Post
    Ich dachte, dass es sich bei der Person um Christian gehandelt hat. Ich glaube sogar, dass das bestätigt wurde. Oder meinst du jemand anderes?
    Das mit Christian wurde bestätigt. Ich meinte aber die Person, die direkt am Fenster zu sehen war. Christian (MIB) hat man im Schaukelstuhl gesehen. Deine Theorie mit der Vision ist interessant: so ließe sich der Sachverhalt erklären, dass die Hütte plötzlich weg war als Hurley zum zweiten mal schaut. Das Ziel dieser Vision könnte Locke gewesen sein. Denn immerhin will er ja das Locke am Rad dreht - auch wenn das denn Ben tut und der MIB in Form von Christian erst beim zweiten Anlauf dafür sorgt, dass es Locke tut.

    Eine Theorie meinerseits wäre: warum hat der MIB nicht auch seine Anderen? Immerhin wissen wir ja durch die Szenen mit den weißen und schwarzen Steinen, dass es durchaus Personen gab die auf der Seite des MIB waren. Selbst Richard war das ja kurzfristig am Anfang. Jacob hat ja im Rahmen seiner Kandidatensuche immer wieder genug Menschen auf die Insel gebracht. Gut wir haben in 2004 nie jemanden an der Seite des MIB gesehen. Aber die schemenhafte Person in der Hütte könnte so eine Person sein - vielleicht hat diese auch den Aschekreis durchbrochen. die Insel ist ja groß genug um im verborgenen zu bleiben und vielleicht hat diese Person ja auch unter den anderen gelebt.
    Is the ISLAND really done with us???

  6. #6

    Default Noch Fragen

    Hi, ich habe mich heute mal hier angemeldet, da ich mit meiner Schwester gestern und heute die letzte Staffel (ich das 2. mal, Sie das 1. mal) geguckt haben. Mich hat das jetzt wieder ziemlich aufgewühlt. Habe auch bestimmt jetzt schon 2 Stunden Komentare und Meinungen über das Ende gelesen. Einige sind mMn such sehr schlüssig und logisch, allerdings kann man natürlich nie sagen, was falsch oder richtig ist. Da seit dem Ende ja schon etwas Zeit ins Land gegangen ist, habe ich mich jetzt dann doch mal an den aktuellsten hier angehängt. Ich hab auch nicht alles lesen können, sind ja doch ein "paar Seiten". Deshalb, wenn es schon gefragt/beantwortet wurde, dann sorry. Mir sind nur paar Dinge aufgefallen:

    1. Man schreibt hier einstimmig, dass JACK die Auflage des Wächters an HURLEY abgegeben hätte. Aber als MOTHER es an JACOB abgab, hat sie die Flasche geöffnet und hat, nachdem Sie den Trunk in den Becher gefüllt hat irgendwelche "magischen Worte" gesagt. Das gleiche hat auch JACOB bei JACK getan. Als JACK die Aufgabe an HURLEY abgegeben hat, da hat er einfach ne von BEN gefundene Flasche in ne Pfütze getaucht und das Wasser OHNE IRGENDWELCHE WORTE HURLEY trinken lassen. Also konnt HURLEY in meinen Augen doch garnet der neue Wächter sein und somit auch BEN nicht sein 2. Mann. Oder war das einfach nur ein Drehbuchfehler?

    2. War denn MIB wirklich so böse? Ihm wurde doch alles genommen. Er wollte erfahren woher er denn wirklich kommt und wurde seiner Sehnsucht beraubt. Warum war jeder sich so einig, dass er die Insel nicht verlassen dürfe? Warum war er als Kind schon als das böse abgestempelt, wo er doch, in meinen Augen, ne ziemliche Zeit symphatischer rüberkam als Jakob? Auch die Fremden, die MOTHER stets als bösartig darstellte kamen mir nicht so rüber. Und dann schmeißt JAKOB MIB voller Zorn in die Höhle, nur um Minuten später um ihn zu trauern???

    3. Ich weiß, das is wahrscheinlich schon 100 mal breitgetreten worden, aber wie war es JACOB möglich, seine Kandidaten auszuerwählen? Ihm wurde doch immer gelert, dass es da draußen nix gibt. Und nachdem MOTHER und die anderen tot waren, wie konnte er die Insel denn verlassen?

    Wie gesagt, wahrscheinlich wurde dass schon tausend mal durchgekaut. Habe die Staffel damals direkt bei sky FOX gesehen, jetzt das erste mal wieder mit meiner Schwester an 2 Abenden. Und Forumsbeiträge von 2 Jahren durchzublättern, naja, das is dann schon bissl heftig. Heier waren aber immer coole und anständige Beiträge zu lesen. Zumindest die, die ich in 2 Stunden gepackt habe...

  7. #7

    Default

    Ach so, sorry, ich sagte ja "ein paar Fragen"...
    Da is noch was, was wir heute nicht kapiert haben. Die SUN wird ja bei der Schießerei angeschossen und LOCKE von DESMOND angefahren. Als beide, also SUN und LOCKE gleichzeitig im Bett von den Rettungssanitätern abtransportiert werden, da guckt SUN rüber zu LOCKE und wird panisch und sagt zu JIN "das ist er,........mein Gott, das ist er!". Wir haben nicht kapiert warum SUN das sagt.

  8. #8
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Berlin
    Posts
    1,044

    Default

    @ Kalbmoses:

    1. Ich denke wichtig ist nur ndie Berührung. Das mit dem Wein oder den Worten war nur Ritual. Oder jeder Beschützer hatte eben seine eigenes Weitergaberitual. Jack hätte ja nicht viel Zeit gehabt, sich ein Ritual auszudenken. Der Wein von Mother ist ja auch schon (wahrscheinlich) 2000 Jahr alt und damit sicher "umgekippt". Was ich viel verwirrender finde, ist die Tatsache, dass das Licht ja aus war als Jack Hurley zum Beschützer gemacht hat.

    2. Jacobs Bruder war sicher nicht böse - er wollte nur die Insel verlassen. Erst als dies nicht möglich war, wurde er quasi . Offen bleibt aber die Frage was Smokey wirklich war - nur der MIB nachdem dieser ins Licht gefallen ist oder der "Geist" des MIBs mit einem Teil des "Bösens" ,was Jacob ja beschreibt, als er 1867 Richard die Insel erklärt. Vielleicht gibt es nur ein gemeinsames Interesse des MIB-Geist und des "Bösens": beide wollen die Insel um jeden Preis verlassen. Die weiteren Ziele differieren jedoch. Der MIB möchte einfach nur frei leben. Das "Böse" will sich ausbreiten und die kleinen Lichter in uns löschen...

    3. Wir sehen ja Jacob öfter außerhalb der Insel, beispielsweise mit Ilana (Szene im Krankenhaus). Es wird jedoch nie gezeig,t wie er die Insel verläßt. Er benutzt wahrscheinlich das Licht - vielleicht sogar das "Steuerrad". Dann landet er aber sicher in der gewünschten Zeit am gewünschten Ort und kann auch wieder zurückkehren. Seine Kandiatan wählt er mit dem Leiuchtturm aus (vgl. Episode 6.04).

    4. In der alternativen Realität (in dem unsere Losties sich ja nach ihrem Tod treffen), werden sie durch starke Emotionen (Liebe, Angst, Schmerz, Gefahr) an ihr Leben erinnert. Hurley als er Libby küsst. Sun als sie verletzt auf den ebenfalls verletzten Locke trifft.
    Is the ISLAND really done with us???

+ Reply to Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts